Reisen, Fotos,Bücher
 Reisen, Fotos,Bücher                   

TEIL 2 der BÄNKE-Sammlung

Da im ersten Teil mittlerweile so viele Bilder drin sind und man ziemlich lange scrollen muß, um ans Ende zu gelangen, habe ich mich entschieden, ab sofort einen neuen Strang zu öffnen. Ich zeige nun auch Bänke von nicht-GEO-Mitgliedern!!

Und füge auch noch ein paar neue Fundstücke von mir hinzu...

 

 


Von Nanne bekamen wir dieser Tage eine Bank aus Thailand. Sie schrieb uns dazu:

"Meine Bank kommt aus Thailand, genauer gesagt aus Ayuthya Wat Prasri
Sanphet. Völlig entspannt hatte sich die Hündin hier zurückgezogen ohne
auf Touristen oder Pilger zu achten." Vielen Dank für dieses drollige Motiv.

Nanne zeigt auf ihrer hp aber noch eine Menge anderer Themen,vorzugsweise Naturfotografie; stets perfekt ins Bild gesetzt.

Diesen schönen Rastplatz hat uns Karin gemailt.

Sie schreibt dazu:

"An jedem meiner Bank-Bilder hängen Erinnerungen. Ich entscheide mich für eine "spektakuläre" Stelle.

Auf dieser Bank saß ich nach einem langen Aufstieg durch den Hunsrück bei Boppard/Rhein, als ich das Hubertus-Viadukt gesucht/gefunden habe."
Wer Karins Bänkesammlung sehen möchte, oder überhaupt ihre interessante hp besuchen will, kommt über den Klick ins Foto dorthin!
 




Ingrid ist eine fleissige Bänkesammlerin und hat uns 2013 diese rustikale Bank aus Irland mitgebracht.Sie schreibt darüber:

" Schloss Dunluce liegt auf einer schmalen Landzunge zwischen dem Causeway und Portrush. Das Schloss wurde zwischen dem 15. Und 17. Jh. Erbaut. Es war zu diesem Zeitpunkt eines der schönsten Burgen der Region. Es diente dazu, die Land- und Seewege zu kontrollieren. Schottische Siedler und die MacDonnells lebten in dieser verlorenen Stadt(Burg).". Danke Dir dafür!

Eine Südstaaten-Idylle/USA wie aus dem Bilderbuch

und dazu eine solche Bank..!

Das ist doch ein Traum! Uwe und Gaby haben u.a. dieses Foto geschossen auf ihrer Tour durch die Südstaaten. Auf ihrer hp findet ihr fantastische Bilder und auch sehr informatives,kurzweiliges Textmaterial zu dieser und den vielen anderen Reisen

der beiden Globetrotter aus Hessen. Aber Vorsicht: der Besuch ihrer hp ist extrem fernwehauslösend :-))


Gaby und Uwe waren 2013 zum ersten Mal in Namibia. Und sie sind davon begeisert

( wie sollte es auch anders sein?!).

Diesen urigen Ruheplatz fanden sie auf dem Gelände der Kalahari Red Dunes Lodge

( wo wir auch schon waren). Danke für den Gruß vom Dünensofa! Die Bilder der Reise sind fantastisch und finden sich natürlich auf ihrer hp!

Von Ulli habe ich die erste Hauptstadt-Bank bekommen!

Sie mailte dazu:" ...diese Bänke stehen am Spittelmarkt in Berlin. Habe allerdings nie jemanden drauf sitzen sehen, weder Platz noch Anordnung sind besonders kommunikationsfreundlich."

Mag sein, dass sich kaum einer draufsetzt, aber das Bild ist ein Hingucker, allein schon wegen der Farbe!


Und Ullis hp ist sowieso immer einen Besuch wert! 

Von Monika aus Wien haben wir diese verschneite Bänkegruppe erhalten. Sie mailte uns dazu:

"Hier sitze ich gerne im Sommer ... es ist im Wiener Türkenschanzpark, der
sich im Winter in eine kleine Märchenwelt inmitten der Großstadt verwandelt."
Da möchte man doch zu jeder Jahreszeit mal

vorbei schlendern :-)

Sehenswert ist aber auch die schöne hp von Monika!!

Diese Bank, bei der die schöne Aussicht leider hinter dem Sich-Ausruhenden liegt, hat uns AnneDo von der geo-Rc geschickt. Sie schreibt dazu:

"An einer urigen kleinen Almhütte auf dem M. de Seura.
Am Fuße des Langkofels/Südtirol verläuft hier der Wanderweg vom Sellapass Richtung Langkofelscharte, -umrundung, zur Seiser Alm oder nach St. Christina/Grödnertal
".

Herrlich muß es sein, dort zu wandern und zu rasten!


Danke für diese Bank mitten aus dem Leben, von der Beate meint:

"...der Titel dieser Bank aus Istanbul lautet:

Die Spielplatzmütter von Ortaköy

Wenn Dir die Bank gefällt, darfst Du sie gerne behalten. Wenn nicht: mach Kleinholz draus! :-)))) "Na, denkste!

 

 Schottland-Tour :

"Die Bänke, die ich Dir heute schicke, stehen im Park von Cawdor Castle in Schottland. Ich fand die verschiedenen Modelle mit ihren ungewöhnlichen „Fußteilen"(..) ausgesprochen interessant. Dass sie dazu noch in diesem leuchtenden Rot gestrichen sind, das passt als Kontrast besonders gut in die grüne Umgebung ... und lässt auch einen grauen, verregneten Tag vergessen." Stimmt! Mir gefallen sie auch sehr!

..und hier noch ein paar ältere Bank-Bilder von uns:

Bank in Abu Dhabi City

..wird fortgesetzt!!

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Tina Becker-Schäfer

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.