Reisen, Fotos,Bücher
 Reisen, Fotos,Bücher                   

UNTERKÜNFTE im ÜBERBLICK

Bagatelle Kalahari Game Lodge


 

Wir hatten leider keins der begehrten Dünenchalets.Aber das sog. Strohbale war sehr,sehr schön eingerichtet, mit viel Liebe zum Detail und einem der bequemsten Betten der Tour.Es lag aber nicht am Dünenkamm, sondern etwa 100 m unterhalb. Die gesamte Anlage ist ansprechend gestaltet und man kann an vielen Aktivitäten teilnehmen. Da wir nur einen Tag Zeit hier hatten (Ankunft), entschieden wir uns fürs süße Nixtun. Wir sahen hier bei einem abendlichen Spaziergang einige Elenantilopen und eine kleine Gnuherde.

Klein Aus Vista/Eagles Nest

Dieses Mal hatten wir Glück und bekamen das Eagles View-Chalet ganz am Ende des Weges,mit herrlicher Veranda..mehr unter:

 

highlight


Lüderitz/The Nest

Dies war unser 3. Aufenthalt in diesem Hotel.Ein idealer Ausgangspunkt, um das kleine Städtchen und seine Umgebung zu erkunden. Das Frühstcksbuffet war eins der besseren auf dieser Tour. Hier hört man das Rauschen des Atlantiks, der nur wenige Meter vom Hotelgelände entfernt an die Felsen brandet.

Tirasberge/Koiimasis


Auch in diesem Jahr gefiel es uns wieder in der Fest Inn Fels Lodge.

highlight

Namib Desert Lodge

Die Lage am Fuße der versteinerten Dünen hat uns sehr gut gefallen. Die Anlage ist weitläufig und gepflegt.Man kann an verschiedenen Aktivitäten teilnehmen oder auf eigene Faust wandern.Wege sind ausgeschildert.Leider sehr groß.

Swakopmund/Beach Lodge

Dies ist für uns nach wie vor die beste Unterkunft im Ort. Wir lieben es, dass man direkt am Strand ist. Unser "Zimmer"(es waren eigentlich 2 Räume) war wieder mit Kochecke ausgestattet und an 2 Abenden haben wir uns selbst versorgt. Die kleine Terrasse ist der ideale sundowner-Platz. Das Frühstück mit Blick auf den Atlantik ist wie immer super gewesen.

 Usakos/Hohenstein Lodge

2012 hatte es uns hier sehr gut gefallen. Die Zimmer sind in kleine Wohneinheiten unterteilt mit Veranda und Blick ins Hohenstein Massiv.

In diesem Jahr gab es sehr viele Insekten hier.

Eidechsen schlüpften mühelos ins Zimmer (und auch wieder raus...). Die Toiletten sonderten einen penetranten Geruch ab.

Es war auch sehr warm in der Gegend und zum Wandern fehlte uns die Lust.Wir machten Ausflüge in die Umgebung.

Erongo Wilderness

Auf diese Unterkunft waren wir sehr gespannt und hier hatten wir auch recht hohe Erwartungen, da sie uns von vielen Seiten empfohlen worden war. Mehr dazu findet ihr hier:

 

highlight

Okahandja/Elegant Farmstead

Das war unsere Überraschungs-Unterkunft schlechthin!! Beim Buchen hatten wir durchaus eine stilvolle Farmlodge erwartet...und das war sie dann auch:

highlight

 Windhoek/  Elegant Guesthouse

Dieses B&B gehört den gleichen Besitzern wie das Farmstead in der Nähe von Okahandja. Es ist ebenso stilvoll und modern, aber naklar viel kleiner, da mitten in der Stadt, bzw. in Klein-Windhoek gelegen.  Freundliches Personal, hübsche Zimmer.

Seeis/Onjala

Onjala war leider nicht, was wir erwartet hatten. Obwohl für einen Tag ein kostenloses upgrade auf ein besseres Zimmer möglich war und man uns den Preis für die zweite Übernachtung erstattete,  zogen wir doch sehr gerne weiter von hier.(Die homepage vermittelt ein völlig falsches Bild von den Zimmern!!) Den letzten Tag wollten wir nicht irgendwo verbringen.Es sollte schon etwas Besonderes sein und so landeten wir schliesslich in der Heinitzburg (siehe unten).

Ausserplanmäßig:Heinitzburg

Dekadent,luxuriös und einmalig von der Bauweise und dem Ausblick über Windhoek her, war die Übernachtung im alten Burggemäuer der Heinitzburg. Für den letzten Tag sollte es etwas Besonderes sein. Daher gings spontan nach dem Onjala-Flop hierher.

Die Zimmer sind elegant eingerichtet, aber durch das alte Gemäuer und die kleinen Fenster bedingt, ziemlich dunkel. Wir hatten ein Zimmer der mittleren Preisklasse und fanden das Bad doch recht klein...Das Frühstücksbuffet war prima,und der tolle Ausblick über die Stadt haben uns mit dem ansonsten doch recht hohen Preis einigermaßen versöhnt. Insgesamt stimmt aber das Preis/Leistungsverhältnis nicht hier. Aber: Genug genörgelt! Es war schön "da oben auf der Burg"!


 

Frau Kober von Protea Tours hat wieder alle Unterkünfte,Flüge und den Mietwagen für uns gebucht. Alles klappte wunderbar. Vielen Dank!!

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Tina Becker-Schäfer

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.